Landratsamt entlastet Bürgermeister von Reichertshofen

07.02.2014 Die Vorwürfe gegen Michael Franken, den Bürgermeister von Reichertshofen, sind unbegründet. Das hat der Politiker jetzt schriftlich und zwar vom Landratsamt Pfaffenhofen. Die Aufsichtsbehörde hat zwei ältere Vorgänge im Rathaus genau unter die Lupe nehmen müssen, nachdem ein ehemaliger politischer Weggefährte des Bürgermeisters deren Korrektheit angezweifelt hatte. Michael Franken selbst hat darauf hin auch die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.