KulturClub

Der Theaterfrühschoppen im Foyer des Stadttheaters erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit.
Ganz ungezwungen und leger werden den Besuchern zur bevorstehenden Premiere eines Stückes manch spannende Hintergründe erläutert.
Am Sonntag gab es die Matinee zu Ödön von Horvaths Volksstück „Kasimir und Karoline“.
Welche Rolle unter anderem dabei ein Trautonium spielt, das etwa zur selben Zeit wie das Stück selber entstanden ist erfahren Sie in der heutigen Ausgabe des Kultur Club.