KulturClub: Mandelring-Quartett

04.12.2014 (intv)
Das Mandelring Quartett gehört zu den sechs besten Streichquartetten der Welt und wurde mit unzähligen Preisen überhäuft. Zusammen mit dem Cellisten Gustav Rivinius, dem einzigen Deutschen der jemals mit dem 1. Preis des Internationalen Tschaikowsky Wettbewerbes ausgezeichnet wurde, gastierte das Ensemble letzte Woche beim Konzertverein mit einem äußerst spannenden und gegensätzlichen Programm. Dabei gab es dann auch gleich ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Musikförderungspreisträger und gebürtigen Ingolstädter ,Professor Roland Glassl, der seit 15 Jahren als Bratscher im Ensemble musiziert.