KulturClub: „In den Alpen“

03.04.2014

Am 11. November 2000 starben bei einem Bergbahnunglück im Tunnel der Gletscherbahn Kaprun 155 Menschen.

Es war das schlimmste Unglück in Österreich seit dem zweiten Weltkrieg. “In den Alpen” lautet auch der Titel des Dramas der Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, in dem sich die Schriftstellerin mit den Hintergründen dieser Katastrophe befasst.  Regisseur Gustav Rueb hat für das Theater Ingolstadt diesen durchaus schweren Stoff aufgegriffen und mit seiner ersten Inszenierung ein Stück geschaffen, das Anlass zum Nachdenken und genügend Stoff zur Diskussion bietet.