KulturClub

29.08.2013 Herrliche Bilder aus dem Böhmerwald sind seit letztem Sonntag im Museum im Pflegschloss Schrobenhausen zu sehen. Der Fotograf und Sammler Dieter Raisch hat aus etwa zehntausend eigenen und gesammelten alten Fotos einen Bildband und eine Ausstellung zusammengestellt, die einen Eindruck des Böhmerwaldes von einst und heute vermittelt. Anlass ist das sechzigjährige Bestehen der Ortsgruppe Schrobenhausen im Deutschen Böhmerwaldbund. Gabriele Schmid und Herbert Unterweger berichten über eine längst vergangene Tradition.