Kriminalstatistik 2012

Trotz des geringen Anstiegs der begangenen Straftaten:
Das Polizeipräsidium Oberbayern Nord hat heute eine positive Bilanz für das Jahr 2012 gezogen. 
Vor allem ist für die Polizisten erfreulich, dass sie mit einer Quote von 63,2% exakt 40.771 Strafdelikte aufklären konnten. 
Außergewöhnliche Ereignisse aus polizeilicher Sicht waren zum einen die Gasexplosion im Dezember, die einen Toten forderte und der Mord an einem 67-jährigen Rentner im Sommer 2012.
Einige offene Fälle hat das Präsidium aber mit ins neue Jahr genommen.