Kreishallenbad SOB

18.09.2014 (intv)
Fast drei Jahre lang wurde immer wieder gebaut und gewerkelt im Schrobenhausener Kreishallenbad. Neue Schwimmbecken hatte es gegeben, oder einen neuen Umkleidetrakt; dreieinhalb Millionen Euro hat der Landkreis in die Freizeiteinrichtung investiert. Mit dem gestrigen Saisonstart wurde nun auch der letzte Bauabschnitt der Generalsanierung beendet. Viele Veränderungen gibt es – und die schlagen in Schrobenhausen teils hohe Wellen.