Knapp 100 Erstklässler in Schrobenhausen begrüßt

12.09.2013 Für 107.900 Erstklässler in Bayern hat heute ein neuer Lebensabschnitt begonnen. Auch in Schrobenhausen. Allein an der Franziska-Umfahrer-Grundschule sind es in diesem Jahr rund 90 Buben und Mädchen, die eingeschult wurden. Heute früh gab es eine offizielle Begrüßungsveranstaltung durch die Schulleitung. Anschließend durften die neuen Schüler ihr Klassenzimmer das erste Mal von innen sehen. Insgesamt vier erste Klassen gibt es an der Grundschule, eine davon im Ganztagsbetrieb. Für die Kleinen war heute natürlich die Schultüte das Wichtigste. Aber auch Polizei und Verkehrswacht waren vor Ort, um auf Sicherheit im Straßenverkehr aufmerksam zu machen. Drei Schulwegunfälle gab es in diesem Kalenderjahr in Schrobenhausen. Alle Autofahrer werden gebeten, vor allem im Bereich der Schulen langsam zu fahren.