Kleiner Markt ganz groß

03.03.2014

Indianer auf Kriegspfad, wilde Wikinger oder strahlende Sonnenblumen auf zwei Beinen – am Faschingssonntag präsentierten sich fantasievoll und bunt verkleidete Narren in allen Variationen in Rennertshofen bei Neuburg. Die kleine Marktgemeinde im westlichen Landkreis Neuburg-Schrobenhausen verwandelt sich seit über drei Jahrzehnten in eine der Faschingshochburgen in der Region – am Sonntag kamen wieder rund 10.000 Zuschauer in den Ort an der Ussel, um einen kilometerlangen Gaudiwurm der Extraklasse zu bewundern.