Kfz-Werkstatt in Manching ausgebrannt

29.06.2014 (intv) Gestern Abend brannte der Innenraum einer Kfz Werkstatt in Manching völlig aus. In der Werkstatt waren mehrere Fahrzeuge abgestellt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Innenraum bereits in Flammen. Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte verhindert werden, dass das Feuer auf eine angrenzende Scheune übergreift. Ein Mitarbeiter hatte im Rahmen von Reparaturarbeiten Kraftstoff eines Fahrzeugs absaugen wollen, wobei sich vermutlich Benzindämpfe entzündeten. Der Brandschaden wird auf 170.000 Euro geschätzt.