Kein Silvesterstress für Haustiere

30.12.2013

An Silvester knallen bekanntlich nicht nur Sektkorken. Böller und Raketen erleuchten morgen Mitternacht den Nachthimmel. Das Feuerwerk sollte im ursprüngliche Sinn böse Geister vertreiben, doch in der Realität werden zumeist die eigenen Haustiere verschreckt. Denn die laute Böllerei versetzt Hund und Katz in Angst und Schrecken versetzen. Damit sich ihre Vierbeiner nicht unterm Sofa verkriechen, hier ein paar Tipps von Experten.