Jugendkultursommer 2014: „Traumwandler“ im Ingolstädter Stadttheater

16.07.2014 (intv)
„Scheiße, wo ist meine Hose?“. Schon der erste Satz in der Theateraufführung „Traumwandler“ macht klar, dass es sich hier nicht um klassisches, sondern jugendliches Theater handelt. Die Aufführung des diesjährigen Jugendkultursommers in Ingolstadt ist frei nach Motiven aus William Shakespeares „Ein Sommernachtstraum“, in dem es an derber Sprache auch nicht mangelt. Bei der Premiere im Stadttheater ging es gestern aber vor allem um eines: Die Liebe und all die Verwirrungen, die sie stiftet.