Jazzförderpreis: Oliver Kügel ausgezeichnet

21.10.2013 Seit seinem 13. Lebensjahr spielt Oliver Kügel Schlagzeug. Er liebt und lebt die Musik. Auf ein bestimmtes Genre aber will sich der Deutsch-Kanadier nicht reduzieren lassen. So sammelte er unter anderem bereits Erfahrungen in den Bereichen Hip Hop, Rock, Soul, Afro und Jazz. Kügel hat Leidenschaft, musikalisches Talent, Ehrgeiz und seit gestern auch eine begehrte Auszeichnung. Oberbürgermeister Alfred Lehmann hat ihn nämlich mit dem Jazzförderpreis der Stadt Ingolstadt geehrt.