INGOLSTADT Verfolgungsjagd

Wilde Verfolgungsjagd in Ingolstadt: Ein Rollerfahrer ist gestern Abend vor der Polizei geflüchtet und hat dabei andere Menschen gefährdet. Die Polizisten hatten ihn gegen 22 Uhr im Bereich Münchener Straße entdeckt. Sein Roller war sehr laut und schneller als eigentlich zugelassen unterwegs. Als die Beamten ihn stoppen wollten, wendete er und raste über den Radweg davon. Ein entgegenkommendes Fahrzeug musste bremsen. Anschließend fuhr er bei Rot über die Ampel und gefährdete dabei noch eine Radfahrerin. Er setzte seine Flucht über die Apian-, Haunwöhrer- und Parkstraße fort. Dort verlor ihn die Polizei, da er auf einen Radweg mit Absperrpfosten fuhr. Sie bittet nun Zeugen sich zu melden.