Ingolstadt: Bankangestellte verhindern Enkeltrickbetrug

Das ist gerade noch mal gutgegangen: Aufmerksame Bankangestellte haben in Ingolstadt einen typischen Enkeltrick verhindert. Eine 78-jährige Frau wollte gerade mehrere tausend Euro überweisen, offenbar an eine Betrügerbande. Allein 12 Fälle wurden gestern der Polizei in Ingolstadt gemeldet. Die Rentner bekamen Anrufe von angeblichen Verwandten, die sie überreden wollten, Geld zu überweisen. Alle Versuche scheiterten zum Glück. Tipps und Verahaltensweisen in solchen Fällen finden Sie bei uns unter radio in.