Indizien sprechen gegen den Angeklagten: 12 Jahre Haft im Totschlagprozess

12.12.2013 Warum musste der 67-jährige Rentner Helmut P. aus Ingolstadt im August 2012 sterben? Diese Frage konnte die Strafkammer vor dem Landgericht Ingolstadt nach neun Tagen Beweisaufnahme nicht abschließend klären. Eine Frage, die vor allem die Angehörigen des Opfers quält. Der mutmaßliche Täter, ein früherer Arbeitskollege von Helmut P. hat bis zum Schluss beharrlich geschwiegen. Auch heute nahm er die Urteilsverkündung vor dem Landgericht regungslos auf. 12 Jahre muss Heinz-Josef M. wegen Totschlags ins Gefängnis.