In der Heimat des Kontrahenten

Ingolstadt (intv) Es sind noch neun Tage bis zur Landtagswahl und langsam aber sicher laufen die Politiker im Wahlkampf zu Höchstformen auf. So war gestern Abend der SPD-Spitzenkandidat Christian Ude zu Gast in Ingolstadt, der Heimat seines Kontrahenten Horst Seehofer. Vor 700 Zuhörern hielt Ude eine Stunde lang eine Rede auf dem Rathausplatz, in der er eine bessere Kinderbetreuung, mehr Ganztagsschulen und den gesetzlichen Mindestlohn forderte. Aber auch die PKW-Maut für Ausländer brachte er nochmal zur Sprache.