Helmut Nieberle & Cordes Sauvages: Überraschungskonzert für Audi-Mitarbeiter

05.09.2014 (intv)
Bei Audi an der Montagelinie muss jeder Handgriff sitzen, damit aus der lackierten Karosse ein fertiges Fahrzeug wird.

Die Mitarbeiter arbeiten taktgenau.

Nur so kann die Stückzahl erreicht werden: Alle 30 Sekunden fährt bei Audi in Ingolstadt ein fertiges Auto vom Band – macht pro Tag 2.500 Fahrzeuge.

Das Fließband bestimmt den Arbeitsrhythmus an der Fertigungslinie.

So auch gestern Abend bei den Mitarbeitern der Spätschicht in der A3-Endmontage.

Um 18.30 Uhr ertönte aber nicht wie gewohnt das Pausensignal, sondern Jazzklänge hallten durch die Fabrikhalle.