Happy End?

19.06.2013 Vor gut einem Jahr hat die Familie Munz aus Kasing acht Schweine aus einer Mastanlage gerettet. Die Tierschützer haben ihre kleinen Lieblinge zu Hause mit der Flasche aufgezogen: Im Laufe der Zeit sind sie ihnen richtig ans Herz gewachsen. Oktober vergangenes Jahres dann die Wende: Eine anonyme Person hat sich wegen der Schweinehaltung im Wohngebiet beschwert. Intv hat berichtet. Ein Schock für die Familie Munz. Denn die Tiere mussten weg, ansonsten drohte die Schlachtung. Wie die ganze Sache am Ende ausging? Wir haben die Familie noch einmal besucht.