Großübung am Ingolstädter Hauptbahnhof

09.09.2014 (intv)
Es ist ein Szenario, das sich keiner vorstellen mag. Ein Personenzug voll besetzt mit Fußballfans muss eine Notbremsung machen, da einer der Fans ohne Grund die Notbremse zieht. Der Zug kommt unsanft zum Stehen, zahlreiche Passagiere werden verletzt. Und jetzt kommen die Rettungsdienste zum Einsatz. So auch am vergangenen Wochenende am Ingolstädter Hauptbahnhof – glücklicherweise aber nur im Rahmen einer Großübung.