Großkontrolle: Polizei sucht Einbrecher

06.12.2013 Auf der B 16 Am Burgwald bei Oberhausen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen waren gestern 40 Beamte der Polizeiinspektionas Neuburg und der Bereitschaftspolizei München stundenlang im Einsatz. Sie überprüften über 200 Fahrzeuge und knapp 300 Personen. Grund der kombinierten Verkehrs- und Fandungskontrolle: Die ständig steigende Zahl der Wohnungseinbrüche. Im Bereich der PI Neuburg verzeichnete die Polizei im laufenden Jahr schon 26 Einbrüche. Die Zahl der Delikte hat sich damit im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt. Bei der Kontrolle gestern konnten allerdings keine Straftäter dingfest gemacht werden. Auch Alkohol und Drogentests verliefen negativ. Zehn Autofahrer wurden wegen geringfügiger Verkehrsvergehen verwarnt.