Gewaltverbrechen in der Region vor Gericht

26.03.2014 Eine ganze Serie von Gewaltverbrechen erschütterte im vergangenen Jahr Ingolstadt und die Region. Angefangen bei einem Mord in einem Getränkemarkt in Pfaffenhofen über die Geiselnahme in Ingolstadt bis hin zu einem erweiterten Selbstmord mitten in einer Polizeistation. Und auch in diesem Jahr blieben wir von derartigen Verbrechen nicht verschont. So ist es erst gut einen Monat her, als die 12-jährige Franziska aus Möckenlohe auf brutale Weise ermordet wurde. In einigen Fällen ist bereits Angklage erhoben worden, bei anderen steh sogar schon ein Gerichtstermin fest.