Gemäldepaten gesucht

Im Juli vergangenen Jahres gingen wertvolle Gemälde aus dem Neuburger Rathaus auf Reisen. Jahrhunderte alte Porträits von „Blaublütern“ der bayerischen Geschichte, die dringend restauriert werden mussten. Das kostet einiges an Geld, darum startete das Kulturamt der Stadt eine Aktion, um Paten für die Bilder zu finden. Bisher Erfolgreich. Die ersten fünf Gemälde konnten mit Hilfe großzügiger Spender restauriert werden. Gestern kehrten drei der Bilder ins Neuburger Rathaus zurück.