Gelände am Brandl in Neuburg wird neu bebaut

Bis 2006 hatten die Neuburger Stadtwerke ihren Sitz am Unteren Brandl. Nach dem Umzug in die neue Zentrale an der Grünauer Straße stand der Gebäudekomplex leer. Die Räume wurden zuletzt für die Sommerakademie genutzt. Die Abbrucharbeiten sind jetzt nahezu abgeschlossen – die Pläne für die Neubebauung am Brandl stehen.