Frontalzusammenstoß und Schwerstverletzte

In der Region ereigneten sich heute zwei schwere Unfälle. Bei einem Überholmanöver kam es gegen 6 Uhr früh zu einem Frontalzusammenstoß zwischen Walda und Ehekirchen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen. Sieben Personen wurden verletzt, vier Fahrzeuge waren beteiligt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50.000 Euro. Und auch in Wettstetten ereignete sich ein Unfall mit einer Schwerstverletzten. Die Frau kam nach einer Kuppe von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Sie wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Klinikum gebracht. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.