„Forscherinnen-Camp“ bei Audi

13.06.2014 (intv)
Die meisten Schülerinnen und Schüler haben die erste Woche der Pfingstferien, wenn nicht im Urlaub, dann doch zumindest im heimischen Freibad oder am Baggersee genossen.

Das Wetter war ja herrlich. Nicht so aber zwölf Mädchen aus ganz Bayern. Sie haben bei tropischen Temperaturen in den Ingenieurberuf hineingeschnuppert. Fünf Tage straffes Programm beim „Forscherinnen-Camp“ der Audi AG.  Wobei der Spaß selbstverständlich nicht zu kurz gekommen ist.