Fluglärm

04.07.2013
So ein Kampfflugzeug ist nicht gerade leise. Davon können vor allem diejenigen Menschen ein Lied singen, die in der Ein- oder Ausflugschneise eines Fliegerhorstes wohnen. Das Jagdgeschwader 74 in Neuburg macht da keine Ausnahme. Dank Eurofighter und Alarmrotte gehört es zu den wichtigsten Militärstandorten Deutschlands. Doch wie laut ist es in der Umgebung des Flugplatzes wirklich? Der neue Kommodore, Oberstleutnant Gräfe, hat jetzt bei der jährlichen Fluglärmkommission den aktuellen Flugbetrieb erläutert und die Vorhaben des Geschwaders präsentiert.