Fischaufstiegsanlage geflutet

16.12.2014 (intv)
1,2 Millionen Euro investiert die Rhein-Main-Donau AG in das von E.ON betriebene Laufwasserkraftwerk an der Ingolstädter Staustufe. Nicht etwa um Leistung oder Profit zu steigern, sondern aus ökologisschen Gründen. Dort wird derzeit eine Fischtreppe errichtet, die heute zu reinen Testzwecken mehrere Stunden geflutet wurde. Wir waren dabei als es hieß: Wasser Marsch!