Ferienbetreuung für Erwachsene

04.04.2014

In rund einer Woche beginnen die Osterferien. Traditionell geben viele Eltern ihr Kind in eine Ferienbetreuung, bei der es Spiel, Spaß und Action erlebt. In Schrobenhausen soll das in diesem Jahr umgekehrt laufen: Das Jugendrotkreuz bietet erstmalig ein Ferienprogramm für Erwachsene an. Beim so genannten Action Day am 12. April sollen Interessierte die Arbeit beim Roten Kreuz aktiv miterleben. „Wir werden dazu eine richtige Großübung simulieren, mit einem Gefahrstoffunfall und Verletzten“, so Thomas Liebl vom BRK Kreisverband Neuburg-Schrobenhausen.

Der Einsatz wird auf einem Schrobenhausener Werksgelände stattfinden. Die Teilnehmer können sich entscheiden, welchen Bereich der Rotkreuzarbeit sie dabei kennenlernen wollen. „Unsere Fachgruppe Technik & Sicherheit stellt eine komplette Infrastruktur her, von der mobilen Einsatzzentrale bis zum Faxgerät“, so Liebl. Auch die Schnelleinsatzgruppe Betreuung sowie eine Fachgruppe Behandlung werden vor Ort sein und sich um die Verletzten kümmern – den Part der Opfer übernehmen geschminkte Schauspieler. BRK-Gruppen aus dem gesamten Landkreis sind an der Übung beteiligt.

Im Anschluss werden die Ferienprogramm-Teilnehmer zu einem gemeinsamen Essen eingeladen, „denn Zusammenhalt und Kameradschaft ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil unseres Schaffens“, sagt Liebl. Wer sich nach dem Erlebnistag für die ehrenamtliche Arbeit beim Roten Kreuz interessiert, ist in den verschiedenen Gruppen der Organisation jederzeit herzlich willkommen.

Die Teilnahme am Action Day ist kostenlos. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Anmelden kann man sich auf der Website des Schrobenhausener Jugendrotkreuzes (www.jrk-sob.de) oder per Telefon bei Thomas Liebl unter 08454-961916. Die Aktion beginnt am 12.04.2014 um 15:30 Uhr und dauert etwa drei Stunden.