Fahrplanauskunft in Echtzeit

12.02.2014

Die Ingolstädter Verkehrsbetriebe haben aufgerüstet: Ende letzten Jahres nahmen sie die neue Leitzentrale in Betrieb. Dank der technischen Aufwertung der Zentrale können die Fahrgäste ab November nun auch ein besonderes Angebot nutzen. Die Fahrbahnauskunft in Echtzeit gibt es seitdem an vielen Haltestellen. Wer ein Smartphone mit Scanfunktion für QR-Codes hat, der kann über diese Funktion erfahren, ob der gewünschte Bus pünktlich oder nicht kommt. Und so geht’s: Auf den Aushangfahrplänen findet sich der sogenannte QR-Code, ein Viereck mit schwarz-weißem Muster. Mit Hilfe der Leseapp auf dem Smartphone kann man diesen Code scannen und wird damit auf die Seite der INVG umgeleitet. Dort sieht der Fahrgast dann wann der gewünschte Bus an der angefragten Haltestelle eintrifft bzw. abfährt. Im Idealfall weicht diese Zeit nicht von der auf dem analogen Fahrplan ab. Kommt der Bus aber nicht wie erwartet zur ausgeschriebenen Zeit, bietet der QR-Code die Möglichkeit mit Sicherheit zu wissen, dass er nicht ausfällt, sondern nur etwas länger bis zur Haltestelle braucht.