Ex-Wirtschaftsminister Wiesheu sieht Energiewende in der Sackgasse

24.10.2014 (intv)
Die Euphorie ist dahin, mittlerweile ist die Energiewende ins Stocken geraten. Die maßgeblichen Weichen wurden falsch gestellt, sagt Otto Wiesheu. Der ehemalige bayerische Wirtschaftsminister mag vielleicht nicht mehr im Rampenlicht stehen, seine Analysen aber sind in den Parteikreisen gefragt. Nennt er doch die Dinge noch deutlicher beim Namen, als es sich aktive CSU-Politiker trauen. Gestern war Wiesheu zu Gast beim örtlichen Wirtschaftsbeirat.