Ex-Minister Klaus von Dohnanyi spricht zur Deutschen Einheit

03.10.2014 (intv) Das Wort Ruhestand kennt er nicht. Sollten in Kürze die Tarifverhandlungen zwischen Laufhansa und der Pilotengewerkschaft scheitern, wird er wohl die Schlichtungsverhandlungen führen. Keine Frage, Klaus von Dohnanyi ist ein gefragter Mann, auch wenn seine aktive Zeit als Politiker längst vorbei ist. Dennoch – die Tage im Oktober und November 1989 haben auch den mittlerweile 85-Jährigen geprägt. Auch deshalb kam er der Einladung aus Ingolstadt gerne nach und sprach gestern Abend über die Deutsche Einheit.