Ex-Freundin mit dem Auto überfahren: Vier Jahre und drei Monate Haft

12.08.2014 (intv)
Er hat seine Ex-Freundin mit dem Auto überfahren und somit ihren Tod in Kauf genommen. Im Prozess wegen versuchten Mordes gegen einen 42-jährigen Rumänen wurde heute am Ingolstädter Landgericht das Urteil verkündet. Eine Tötungsabsicht sei dem Angeklagten nicht nachzuweisen. Deshalb wurde er wegen vorsätzlicher schwerer Körperverletzung in Tateinheit mit einem schweren Eingriff in den Straßenverkehr zu vier Jahren und drei Monaten Haft verurteilt.