Erstklässler üben Busfahren

23.09.2014 (intv) Eine Busfahrt die ist lustig, eine Busfahrt die ist schön… Doch was passiert, wenn der Fahrer plötzlich bremsen muss? Ein Szenario, das die Trainer mit den Erstklässlern der Schwalbanger Schule in Neuburg üben. Sie wollen das Bewusstsein der Kinder von Anfang an schärfen und auf die Gefahren des Busfahrens aufmerksam machen. Das Schulbustraining für Erstklässler gibt es seit fast 15 Jahren und wird von der Firma Spangler Touristik sowie der Fahrschule Libal in Neuburg in Zusammenarbeit mit der Deutschen Verkehrswacht durchgeführt. Alleine im vergangenen Jahr haben ca. 1000 Schüler aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen an der Aktion teilgenommen. Und wer weiß, vielleicht geben die Schüler der Klasse ihr erlerntes Wissen später an die „neuen Erstklässler“ weiter.