Erster „Sommertraum zwischen den Brücken“ in Ingolstadt

06.07.2014 (intv)
Die Donau stand am Freitag und Samstag im Mittelpunkt eines Festes zwischen den Brücken. Der erste Ingolstädter „Sommertraum“ bot Spaß und geselliges Beisammensein an und auf der Donau. Am Freitag lockte ein Public-Viewing auf der Konrad-Adenauer-Brücke die Besucher an. Am Samstag standen Aktivitäten auf dem Fluss im Mittelpunkt des Geschehens. So gab es um 13 Uhr ein Schlauchbootrennen, das selbst von den starken Spielern der Ingolstädter Dukes alles abverlangte.