Erste Sitzung des neuen Ingolstädter Stadtrats

14.05.2014
Die Grünen sind wohl die heimlichen Abräumer der Kommunalwahl in Ingolstadt. Sie konnten zwei Sitze dazu gewinnen und sind nun mit fünf Personen im Gremium vertreten. Hinzu kommt, dass Grünen-Politiker Rupert Ebner derzeit im Gespräch für das neu gegründete Umweltreferat ist. Das stößt der Opposition sauer auf, und so ging es gestern bei der ersten Sitzung des neuen Stadtrates gleich heiß her.