Entwarnung Köschinger Trinkwasser

13.12.2013 Entwarnung beim Trinkwasser und auch beim Hallenbad in Kösching. Das Trinkwasser in Kösching, den Ortsteilen Kasing, Desching und einem Teil von Demling, das seit Anfang Dezember mit Keimen belastet war, muss nicht mehr abgekocht werden. Dies bestätigte das Landratsamt Eichstätt heute nach einer Überprüfung der Chlor-Werte. Auch das Hallenbad Aquasun hat ab heute wieder geöffnet. Hier waren Anfang der Woche Bakterien im Beckenwasser nachgewiesen worden. Diese konnten ebenfalls durch eine Chlorung abgetötet werden. Die Proben des Landratsamtes Eichstätt wiesen keine Erreger mehr auf.