Entspannung in Sicht

10.06.2014
„Wir gehen davon aus, dass sich bis 2018 die Lage auf dem Wohnungsmarkt in Ingolstadt entspannen wird.“ Das hat heute ein Statistiker des Stadtplanungsamts auf der städtischen Pressekonferenz prognostiziert. Eine gute Nachricht für Ingolstadt, denn diese gewagte Aussage stützt sich auf handfeste Zahlen.