Einweihung Verkehrsgarten Neuburg

22.11.2013 Rechts vor Links – diese Regel gilt natürlich auch im neuen Verkehrsgarten der Jugendverkehrschule. Viertklässler der Ostendschule waren heute fleissig am üben, drehten die Schüler und Schülerinnen im Rahmen der Einweihung des Verkehrsgartens erste Runden. Aus alt mach neu war die Devise der Verkehrswacht – Das 1973 gebaute Übungsgelände wurde von der Stadt für knapp 150 000 Euro generalsaniert, mit finanzieller Unterstützung vieler Nachbargemeinden und der Regierung von Oberbayern auf den neuesten Stand der Verkehrstechnik gebracht.