Ein Grundstück – zwei Käufer

28.01.2014

„Eine kommunalpolitische Überraschung“, so kündigte Stadtpressesprecher Gerd Treffer das erste Thema der heutigen Pressekonferenz an. Die Röss-Villa, lange umstrittenes Politikum im Glacisgürtel, soll schon bald Eigentum der Stadt Ingolstadt und des Freistaats Bayern werden. Nutzer des Gebäudes soll die Technische Hochschule werden. Ein Grundstück – zwei Käufer. Sabine Kirmair berichtet.