Ehrenamt Hospizbegleiter

29.05.2013 Die deutsche Gesellschaft altert und immer mehr Menschen erreichen ein Lebensalter, in dem sie intensive Pflege benötigen. Den Lebensabend möglichst würdevoll zu gestalten, das haben sich Hospize auf die Fahnen geschrieben. Auch in Ingolstadt gibt es Menschen, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich um Todkranke kümmern um ihnen die letzten Tage so erträglich wie möglich zu machen.