Ehepaar spendet Süßigkeiten an die Ingolstädter Tafel

14.12.2014 (intv)
Zu einer Hochzeit bekommt das Brautpaar oft Unmengen an Blumen geschenkt. Meist gibt es dafür nicht einmal genug Vasen. Die Sträuße duften in Eimern und Wannen so lange unbeachtet vor sich hin, bis sie verwelkt sind. „Das ist doch Verschwendung“ dachten sich Olga und Ilja Martin. Deshalb haben sie sich statt Blumen Schokolade zur Hochzeit gewünscht.