Die Ziele des Interimspräsidiums der Katholischen Universität

26.11.2014 (intv) Sie ist seit knapp zwei Monaten im Amt und steht vor jeder Menge schwieriger Herausforderungen. Die Rede ist von Gabriele Gien, der Interimspräsidentin der Katholischen Universität. Zusammen mit drei Vizepräsidenten soll sie die aktuelle Misere der KU beenden. Denn dort ist seit 2008 ein Kommen und Gehen der Präsidenten zu beobachten – erst Ende März ist Richard Schenk von dem Amt zurück getreten. Heute hat das neue Quartett an der Spitze der KU über ihre Ziele und Vorhaben für die Zukunft informiert.