Die Oppositionsparteien am Tag nach der Wahl

16.09.2013 Zu lachen hatten gestern wohl nur die Anhänger der CSU. Während im Parteihaus am Obereren Graben in Ingolstadt die Wände wackelten, als der erste Siegesjubel ertönte, war es nur wenige Meter entfernt im SPD-Haus mucksmäuschenstill. Ungläubig blickte die Handvoll anwesender Genossen auf den Bildschirm. Absolute Mehrheit für die CSU – eine Nachricht, die man bei der SPD und den anderen Parteien in Ingolstadt erst einmal verdauen musste. Alexandra Maier über einen Abend voller Enttäuschung und Ratlosigkeit.