Deutsch für Migrantenkinder

18.11.2013 Deutsche Sprache, schwere Sprache – ein Spruch, den wohl jeder kennt. Was uns in die Wiege gelegt ist, müssen Migranten und ihre Kinder erst lernen, wenn sie nach Deutschland kommen. Das Beherrschen der deutschen Sprache ist die Grundlage für eine erfolgreiche Integration in unsere Gesellschaft. Um Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund den Einstieg in den Regelschulbetrieb zu erleichtern, wurde in Neuburg eine Sprach- intensivklasse eingerichtet. Doch damit nicht genug, das sogenannte Neuburger Modell kombiniert den Deutschunterricht mit weiteren gezielten Förder- und Integrationsmaßnahmen, wie eine gemeinsame Hausaufgabenbetreuung ein gemeinsames Mittagessen und mehr. Dieses Ganztagesangebot ist in Bayern einzigartig – ein Erfolgsmodell mit Vorbildcharakter.