Dauerbaustelle in Oberhaunstadt sorgt für Unmut

02.09.2014 (intv) Ferienzeit ist bekanntlich immer auch Baustellen-Zeit. Doch ärgerlich wird es immer dann, wenn scheinbar kein Ende in Sicht ist und aus der notwendigen Maßnahme eine gefühlte Dauerbaustelle wird – so wie in der Beilngrieser Straße in Oberhaunstadt. Dort ist seit gestern ein Teilabschnitt sogar voll gesperrt.
Rund 150 Haushalte haben nicht einmal mehr die Möglichkeit mit dem Auto ihre Häuser zu erreichen. Auch zu Fuß gestaltet sich das Überqueren der löchrigen Straße sehr umständlich bis gefährlich. Die Anwohner fühlen sich vor allem aber auch schlecht informiert.