CSU verlängert Regierungsbündnis mit den Freien Wählern

17.04.2014
Also doch: die Ingolstädter CSU setzt auf Bewährtes.
Der Flirt mit den Grünen war kurz. Die nächsten sechs Jahre aber wird wieder mit den Freien Wählern regiert. Das Angebot der FW, im Falle des Falles erneut den amtierenden dritten Bürgermeister ins Führungsteam zu entsenden, war wohl die Vorentscheidung. So hat Sepp Mißlbeck erneut eine Schlüsselrolle in der konservativen Allianz. Doch die Grünen gehen nicht ganz leer aus. Ein extra auf sie zu geschnittenes Referat soll die Absage versüßen.