Bürgerversammlung

18.07.2013 Ende August vergangenen Jahres war der Spatenstich für ein Großprojekt, das Neuburg zum Audi Standort macht. Der Ingolstädter Autobauer investiert einen zweistelligen Millionenbetrag in ein Fahr- und Präsentationszentrum zwischen Heinrichsheim und Bruck. Die Audianer sind um Transparenz bemüht. Regelmäßig informiert das Unternehmen über den Fortgang des Baus. Neuburger und Anlieger aus den Ortsteilen können dabei Fragen an die Verantwortlichen stellen. Gestern Abend, in der Bürgerversammlung im Kolpinghaus, wurde an erster Stelle das Thema Lärmbelastung nachgefragt.