Blutspendetermine derzeit in der Region

03.06.2014 (intv)
Nur 45 Tage lang kann eine Blutkonserve aufbewahrt und eingesetzt werden. Danach wird sie für Unfallopfer oder Krankenhauspatienten unbrauchbar. Regelmäßige Blutspenen deshalb für das Bayerische Rote Kreuz unerlässlich.
Vor allem in Ferienzeiten kommt es oft zu Engpässen. In Ingolstadt und der Region zumindest soll für Pfingsten kein Blutmangel herrschen, denn der BRK-Kreisverband sorgt rechtzeitig vor.