Beweislage wackelt

07.11.2013: Was ist tatsächlich vorgefallen in der Wohnung im Augustinviertel, in der Rentner Helmut P. im August leblos und blutüberströmt aufgefunden wurde? Das weiß wohl nur Heinz Josef M., der wegen Totschlags seit Mitte Oktober auf der Anklagebank sitzt. Der Zeuge Gerhard S. will gesehen haben, dass Heinz Josef M. nach einem hörbaren Streit mit dem Opfer aus der Wohnung kam. Im Zeugenstand jedoch ist er sich nicht mehr sicher, ob er tatsächlich Heinz Josef M. im Treppenhaus gesehen habe. Doch das ist nicht die einzige Beweislage, die auf wackeligen Füßen steht.